Freitag, 27. Februar 2009

Nachgelegt: Trainingstagebuch Plugin für WordPress Blogs


Mit Hilfe der Erweiterung für WordPress lassen sich Ihre Trainingsdaten von Trainingstagebuch.org leicht in Ihr WordPress Weblog integrieren!

WordPress ist eine der beliebtesten Weblog-Software („Content-Management-System“), die vorwiegend bei der Erstellung von häufig zu aktualisierenden Websites, insbesondere von Blogs, eingesetzt wird. Es basiert auf der Skriptsprache PHP und benötigt eine MySQL-Datenbank. Die quelloffene Software stellen die Programmierer auf der Website kostenlos zum Download bereit.

Von unabhängigen Entwicklern werden viele Plugins angeboten. Der Trainingstagebuch.org-Benutzer Christian Schenk hat sich die Mühe gemacht, ein Trainingstagebuch-Plugin zu entwickeln. Enthalten in diesem WordPress-Plugin ist eine Implementation der Trainingstagebuch.org-API (Application Programming Interface, englisch für Programmierschnittstelle) in PHP.

Ein Beispiel was mit diesem Plugin möglich ist:

Möchten Sie die ersten fünf Trainingseinheiten vom November 2008 ohne die Zusammenfassung des ganzen Monats anzeigen, nutze Sie folgenden Shortcode:

[tb type=workout_month year=2008 month=11 end=5 exclude=summary]
Die Trainingseinheiten werden automatisch in Ihren Blog-Artikel integriert.


Dieser Plugin, wie jedes gute Projekt, lebt von den Rückmeldungen der Benutzer. Sollten Sie Fehler gefunden haben, eine neue Funktion gerne in der nächsten Version sehen wollen oder Hilfe bei der Nutzung des Plugins benötigen, schreiben Sie Christian Schenk entweder eine E-Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar in seinem Weblog.

Sie sind Entwickler und wollen auch auf Trainingstagebuch.org-Funktionen zugreifen? Kein Problem! Trainingstagebuch.org stellt einige seiner Funktionalitäten kostenlos über ein Application Programming Interface (API) zur Verfügung. Weitere Informationen...

Vielen Dank an Christian Schenk für seine wirklich tolle Arbeit!

Links:


Quelle: Wikipedia

Keine Kommentare: