Dienstag, 2. Juni 2009

Kurz erklärt: Höhenmeter

Viele Sportler fragen sich wie viele Höhenmeter (gemeint ist die Summe aller Anstiege) sie überwunden haben. Wer erzählt nicht gerne wie viel tausend Höhenmeter er bewältigt hat.

Wenn Sie Ihre Höhenmeter erfassen und auswerten möchten, aktivieren Sie die Eingabemöglichkeit in Ihren persönlichen Einstellungen unter Eingabe.



Manuelle Eingabe

Im Trainingstagebuch können Sie manuell die bewältigten Höhenmeter pro Trainingseinheit eingeben und dokumentieren.

Polar HRM-Datei

Wenn Sie eine Polar HRM-Datei importieren, werden die absolvierten Höhenmeter aus der HRM-Datei gelesen. Polar speichert die berechneten Höhenmeter (Anstieg) in der HRM-Datei. Im Trainingstagebuch sehen Sie also den gleichen Wert wie z.B. in Polar Performance Software.

Garmin TCX-Datei

Anders ist es bei Garmin TCX-Dateien. Garmin speichert leider NICHT die absolvierten Höhenmeter in der TCX-Datei. Jede Software muss aus den Höhenangaben die Höhenmeter (Anstieg bzw. Abstieg) selber berechnen. Garmin hat leider auch nicht ihre Methode zur Berechnung veröffentlicht. Jede Software muss also selber entscheiden, wie sie die Höhenmeter berechnet. Genauer jeder Softwareentwickler muss entscheiden wie er die Höhenangaben einer Garmin TCX-Datei filtert.

Beispiel:
Wenn Sie auf einer ebenen Strecke 100 Kilometer mit dem Fahrrad entlang rollen, aber je Meter zurückgelegter Strecke nur 1 cm (!) an Bodenunebenheit haben, dann reicht das aus, um ohne Filterung am Ende eine Anzeige von 1000 Höhenmetern zu erhalten. Das ist natürlich nicht gewollt.

Trainingstagebuch.org hat sich entschieden alle Höhenangaben mit einem Schwellenwert von 3 Metern zu filtern. Das heißt, dass nur Veränderungen über 3 Metern für die Berechnung der Höhenmeter berücksichtigt werden. Es gibt zwar auch weitaus umfangreichere Algorithmen, wie z.B. den Douglas-Peucker-Algorithmus, aber für eine schnelle und annähernd genaue Berechnung hat sich die Schwellenwert-Methode bewährt.

Im Trainingstagebuch sehen Sie durch die unterschiedlichen Berechnungsmethoden nicht den gleichen Wert wie z.B. im Garmin Training Center. Eine manuelle Anpassung ist natürlich möglich.

Vielen Dank an Oliver Lau von knallwade.de für die Hilfe bei der Ermittlung der richtigen Methode.

Auswertung

Die Summe aller überwundenen Höhenmeter erscheint in der Übersicht der jeweiligen Ansicht (Alle/Jahr/Monat/Woche).



Die dokumentierten Höhenmeter können natürlich auch graphisch ausgewertet werden.




Wenn Sie eine Trainingsdatei (z.B. Polar HRM oder Garmin TCX-Datei) in Ihr Trainingstagebuch importiert haben können Sie sich das Höhenprofil graphisch darstellen lassen.


Viel Spaß bei der Auswertung der Höhenmeter wünscht weiterhin das
Trainingstagebuch.org-Team

Keine Kommentare: