Mittwoch, 19. Januar 2011

Nachgelegt: Mit Trainingstagebuch.org Benzin sparen


Der Benzinpreis ist aktuell wieder auf einem Rekordhoch. Die Preise sind teilweise über 1,50 EUR pro Liter in Deutschland geklettert. Um den Schock an der Zapfsäule zu vermeiden könnten Sie doch einfach das Auto mal stehen lassen. Sie könnten z.B. mit dem Rad zur Arbeit fahren oder joggen. Nutzen Sie doch den lästigen Weg ins Büro für Ihr Hobby. Werden Sie zum Turnschuhpendler!

Für viele ist die gesundheitsfördernde Wirkung und geringere CO2-Emission nicht Anreiz genug. Um Ihnen einen zusätzlichen Anreiz zu geben, errechnet Trainingstagebuch.org jetzt Ihre persönliche Benzinersparnis aus.


Als Grundlage wird der beliebte Golf VI 1,4l, 90kW mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 6,2 Liter pro 100 Kilometer genommen und der durchschnittliche Benzinpreis des Jahres 2010 mit 1,35 EUR pro Liter.

Die Berechnung und Anzeige können Sie in Ihren persönlichen Einstellungen deaktivieren bzw. aktivieren.

Kommentare:

justplayin hat gesagt…

Supercoole neue Funktion! Da macht das Radfahren noch mehr Spaß! Danke Nils.

Mathias Rudolf hat gesagt…

Schöne Idee! Mache ich seit ein paar Jahren auch regelmäßig. Mal laufe ich, mal nehme ich das Mountainbike. (eine Tour sind 12 km, das liegt grad noch in meiner Laufreichweite :) Habe das Glück, dass es bei mir auf Arbeit Umkleidekabinen, Duschen und sogar nen eigenen Spint für meine Arbeitsklamotten gibt. Ist leider sicher auch nicht in jedem Büro vorhanden.