Sonntag, 3. Juli 2011

Kurz erklärt: Trainingseinheiten auf Facebook mit Freunden teilen



In diesem Artikel wird Ihnen kurz gezeigt, wie Sie Ihre bei Trainingstagebuch.org dokumentierten Trainingseinheiten in drei Schritten einfach und schön mit Ihren Freunden bei Facebook teilen können. Neben Facebook können Sie Ihre sportliche Leistung auch einfach per Klick auf Twitter oder Google Buzz veröffentlichen.


Natürlich können Sie die Trainingseinheiten auch per E-Mail an Ihre Familie, Freunde oder Trainer schicken.



1.) In der Übersicht die Trainingseinheit auswählen, die Sie bei Facebook mit Ihren Freunden teilen möchten.


Oder in in der detaillierten Ansicht einer Trainingseinheit im Bereich "Weitersagen" auf Facebook klicken.


2.) Wenn Ihr Trainingstagebuch öffentlich ist lädt Facebook einige Informationen zur Trainingseinheit und integriert diese in Ihr Status-Update. Wenn Sie Ihre Trainingstagebuch als privat markiert haben ist wird nur der Link zur Einheit angezeigt.


3.) Fertig! Die Trainingseinheit erscheint im eigenen Facebook-Profil und bei Ihren Freunden im Bereich "Neuigkeiten". Freunde können zur Motivation die Trainingseinheit bei Facebook kommentieren, "Gefällt mir" (Like) klicken und einfach per Klick weitere Informationen bei Trainingstagebuch.org aufrufen.

Kommentare:

Galilei hat gesagt…

Hallo, wie schaut es denn mit der Integration von Google+ im Trainingstagebuch aus??

Nils K. hat gesagt…

Wie oben beschrieben gibt es bereits die Möglichkeit. Einfach auf Google Buzz klicken.

GrownGizmo hat gesagt…

Irgendwie sind "Google Buzz", "Google+", und "Plus1" unterschiedliche Dinge
http://www.google.com/support/forum/p/Google+Mail/thread?tid=20b9857e56084fa9&hl=de