Mittwoch, 28. September 2011

Geplantes Redesign

Aktuell wird an einer neuen und überarbeiteten Trainingstagebuch.org-Version gearbeitet.

Die geplanten Veränderungen werden die umfangreichsten seit dem Start von Trainingstagebuch.org im Februar 2008 sein. Das Ziel ist es noch benutzerfreundlicher zu werden. Zusätzlich sollen sich Desktop- und mobile Version weiter angleichen. Dazu sind einige Veränderungen notwendig.

Unter anderem werden nicht häufig genutzte Bereiche und Funktionen eingestellt. Diese werden sein:
Die o.g. Bereiche werden in den nächsten Wochen aus der Navigation und später (Anfang 2012) ganz verschwinden.


Der Großteil wird diese Veränderungen nicht merken, weil diese Bereiche wirklich kaum genutzt werden.  Bei dem kleinen Teil der Benutzer bitte ich für diese Entscheidung um Verständnis.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ok, viel Glück dabei - und wann wird das neue Design online gehen?

Volker hat gesagt…

Das hört sich ja gut an, eine Funktion fände ich sehr schön, Rundenzeiten, wie in Sportstracker, die werden dort automatisch aus meinem Track generiert.

Frohes Schaffen
Volker

Anonym hat gesagt…

würde mich freuen, wenn unter "Angehängte Informationen- Grafische Darstellung" die Position in der Karte dargestellt wird, wenn z.B. mit dem Cursor die HF- Grafik markiert bzw. abgefahren wird.

Thomas hat gesagt…

Ein Ipad oder Iphone App wären nicht schlecht.

amwaldrand23 hat gesagt…

Bin gespannt auf die Neuerungen! Viel Glück.
Ein feature geht mir echt sehr ab.
Ich benutze oruxmaps, und da werden auch Segmente gespeichert.also runden Zeiten, Zwischenzeiten..wenn diese jetzt dabei wären würde ich nochmal Geld locker machen :)
Kurt

amwaldrand23 hat gesagt…

eine tabelle mit zwischenzeiten/split wäre hilfreich..gibts eigentlich überall,
auch mit segmenten wie es oruxmaps liefert, dann wäre es echt cool..
loben muß ich aber schon jetzt die schönen diagramme :)

Anonym hat gesagt…

Super.

Ein Feature, dass mir sehr gefallen würde wäre die Planung des Trainingsjahres mit Phasen wie es in vielen Trainingsplänen vorgeschlagen wird. Wobei es toll wäre, wenn man zuerst grob, und dann detailierter planen könnte. Also Eckdaten wie geplante Wettkämpfe, Trainingslager usw. Dann Phase mit Stunden/Woche für das ganze Jahr.

Dann für die nächste Phase Stunden/Woche/Sportart/Trainingsbereich.

Und erst ganz zum Schluss, also unmittelbar die vor der jeweiligen Trainingswoche die konkreten Trainingseinheiten.

So könnte man einen groben Plan fürs ganze Jahr machen, ca. 1 mal im Monat die nächste Phase planen und dann eben jede Woche detailieren.

Ich hoffe meine Worte waren verständlich.

Für so ein Feature würde ich auch mehr für die ProVersion zahlen ;-)

lg

Martin

Revilo75 hat gesagt…

Hallo ich bin noch rect neu hier und immer noch voll begeistert. Ich habe frühe einen Hac4 gehabt und die dazugehörige Auswertung. Ich fand es immer schön wenn man da nachträglich Wegpunkte setzen konnte und diese dazu beschriften. Wie zum beispiel " Beginn Alp d´Huez" und " Ende Alp d´Huez" Vielleicht lässt sich sowas einbinden. Denn dann sieht man in den Auswertungen welcher Berg gefahren wurde im Höhenprofil.

René hat gesagt…

Ich hätte da gerne noch ein Feature, welches es bei Garmin Connect gibt. Man fährt mit der Maus auf seiner gelaufenen Strecke entlang und es wird die momentane Pace, die schon gelaufene Strecke/Zeit eingeblendet.

Bin gespannt auf das Redesign!

Anonym hat gesagt…

Hallo,
Wie viele wünsche ich mir auch einen zusammenhang zuwischen Geschwindigkeitsplot und Kartenlog.
Was nun wirklich perfekt wäre, wäre ein sich der Geschwindigkeit oder Puls anpassender Farbverlauf(zb: dunkel=langsam und Hell=schnell), des Tracks auf dem Plot.


Danke fürs lesen!
Unox

Anonym hat gesagt…

Also die Gruppenfunktion würde mir schon fehlen, wie soll man ohne gruppenfunktion Motivatoren und Athleten finden oder sich mit anderen vergleichen.

Stefan hat gesagt…

2 Änderungen wären noch sinnvoll
in der Tabellenansicht der Trainingseiheiten, sollte noch ein Feld mit angelegt werden in dem man der Trainingseinheit einen Namen geben kann (wie im Garminconnect) damit man später Einheiten leichter auffinden kann.
Bei der Übertragung von einem Garmin Edge800 sollte die Durchschnitts Geschwindigkeit mit übernommen werden
aber sonst alles Top
bin Überzeutger "pro" User

kaedder50 hat gesagt…

Hallo,
schade, dass die Rangliste der aktivsten Mitglieder eingestellt wird.
War für mich immer ein bischen Motivation mehr, obwohl manche Einträge nicht ganz glaubhaft waren.

Gruß

kaedder50

Wertuio hat gesagt…

iPad Version wäre nett

Nils K. hat gesagt…

@Anonym zum Thema wo man Motivatoren findet: Wie wäre es mit Sportvereinen und Trainingstreffen. Wer keinen Kontakt mit "echten" Menschen mag, wird sicher bei Facebook, Google+ und in div. Foren fündig :-)

dellegrazy hat gesagt…

Gibt es für trainingstagebuch.org eigentlich ein Forum?
Wenn nein, warum nicht bzw. was spricht dagegen?

Damit könnten die erfahrene User ihr Wissen weitergeben und Nils würde ev. ein wenig entlastet werden :-)

Anonym hat gesagt…

Moin,

ich möchte auch mal einen Wunsch äußern, und zwar , es ist ja möglich das Trainingstagebuch für alle Benutzer lesbar zu machen (sprich öffentlich), die andere alternative ist nur für Motivatoren .

Ich wünsche mir das man pro Trainingseinheit bestimmen kann ob diese öffentlich sein soll oder nicht. Der Hintergrund ist folgender, wenn ich meine Wöchentliche Trainingseinheit im Team absolviere, will ich den Team Mitglieder (welche leider alle nicht hier angemeldet sind weil die nichts protokollieren) den GPX Track zeigen damit die wissen wo wir lang gefahren sind.

Mache ich aber "häusliches" Training, ab der Haustüre, so habe ich immer ein bisschen bammel das man so erfährt wo ich wohne, weil ja einfach rauszufinden wenn start/ziel am gleichen Ort und im Tagebuch oft vorkommt.

Auch fahre ich mit den MTB manchmal einige Passagen welche man anderen vorenthalten möchte, damit der / die Trails nicht überlaufen werden , die Natur etwas geschont bleibt, und da möchte man auch hier und da mal gerne einfach das Training nicht öffentlich haben.

Danke.

Nils K. hat gesagt…

Es wird in der nächsten Version die Möglichkeit geben einzelne Einheiten zu veröffentlichen. Das wird auch mit die größte Änderung. Es gibt dann für jede Einheit einen "geheimen" Link. Wer denn Link kennt hat Zugriff auf die eine Einheit.

BOLTZer hat gesagt…

Hallo liebes Team vom Trainingstagebuch,

bedauerlich finde ich das Abschalten der Ranglisten. Diese waren doch immer eine gute Motivation, ruhig noch die eine oder andere Einheit zu trainieren oder auch mal ein paar Kilometer draufzulegen. Gerade andere Online-Angebote (z.b. jogmap, endorphinum oder auch das km-spiel) profitieren von ihren Ranglisten - bei jogmap kann sich der Läufer in ganz unterschiedlichen Kategorien messen (Gesamt, Trainingsjahr, Stadt oder Altersklasse). Euer Dienst gefällt mir prinzipiell besser weil er sich an den Multisportler orientiert - dazu jetzt noch schöne Ranglisten wären für mich die berühmte Sahne auf der Erdbeere - man kann auch ohne, aber ohne fehlt irgendetwas!

Viele Grüße & Danke