Sonntag, 27. Januar 2008

Ihr Trainingstagebuch in Ihren Blog integrieren


Das kostenlose Online-Trainingstagebuch unter http://Trainingstagebuch.org bietet sportlichen Bloggern (und natürlich Bloggerinnen) mehrere Möglichkeiten, ihre dokumentierten Trainingseinheiten in ihren Blog zu integrieren.


Die einfachste Möglichkeit ist das Train-O-Meter. Eine kleine dynamische Grafik, die immer die Summe Ihrer Trainingseinheiten anzeigt. So sehen Ihre Besucher immer sofort was Sie geleistet haben!


Eine weitere Möglichkeit ist die Integration Ihrer letzten Trainingseinheiten als Liste (Tabelle). Dazu müssen Sie einfach einen kleinen JavaScript Codeblock in Ihre Webseite einbauen. Wie das genau geht möchte ich Ihnen an einem Beispiel zeigen.

Wir wollen unsere letzten Trainingseinheiten in unser Google-Blogger-Blog einbinden

Am Ende jeder Trainingstagebuch.org-Webseite finden Sie den Link "Für Ihre Webseite". Klicken Sie diesen an und Sie sehen alle Möglichkeiten Ihr Trainingstagebuch in Ihre Webseite zu integrieren.


Kopieren Sie den HTML/JavaScript-Codeblock in Ihre Zwischenablage (Strg. - C). Wir brauchen Ihn später.

Melden Sie sich bei Blogger.com an und öffnen Ihren Blog. Gehen Sie in die Layout-Bearbeitung und legen Sie ein neues Seitenelement an. Damit Sie Funktionen von Drittanbietern nutzen können wählen Sie als Seitenelement "HTML/JavaScript"...


... und fügen das JavaScript aus Ihrer Zwischenablage ein (Strg. - V).


Speichern und fertig - so einfach ist das!


Viel Spaß beim Trainieren und Bloggen!

Dienstag, 22. Januar 2008

Vorfreude: Eigene Trainingsbereiche (jetzt auch in Farbe)

Nur noch zwei Wochen bis zum Start von Trainingstagebuch.org. In den kommenden Tagen möchte ich Ihnen die neuen Funktionen von Ihrem neuen Online-Trainingstagebuch vorstellen.

Es gibt viele Möglichkeiten sein Training in Bereiche zu untergliedern. Trainingstagebuch.org bietet dem Sportler die Möglichkeit sich selber Bereiche zu definieren.


Viele Sportler unterteilen Ihr Training in Herzfrequenzbereiche. So könnte es aussehen...

Montag, 21. Januar 2008

Vorfreude: Ein Trainingstagebuch für alle Sportarten

Nur noch zwei Wochen bis zum Start von Trainingstagebuch.org. In den kommenden Tagen möchte ich Ihnen die neuen Funktionen von Ihrem neuen Online-Trainingstagebuch vorstellen.

Damit möglichst viele Sportler das kostenlose Online-Trainingstagebuch nutzen können, gibt es viele Möglichkeiten Trainingstagebuch.org auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.


Sie können selber festlegen, welche Daten Sie erfassen möchten.

Zum Beispiel kann ein Radsportler mit einem einfachen Klick seine Trittfrequenz, ein Mountainbiker die gefahrenen Höhenmeter und Triathleten die verschiedenen trainierten Sportarten dokumentieren.

Deshalb passen Sie als erstes (nach Ihrer Registrierung) Ihre persönlichen Einstellungen an! Nehmen Sie sich etwas Zeit alle Funktionen zu entdecken. Holen Sie das Maximale aus Ihren Trainingsdaten heraus.

Am 5. Februar startet das kostenlose Online-Trainingstagebuch unter Trainingstagebuch.org. Markieren Sie sich diesen Tag in Ihrem Kalender.

Sonntag, 20. Januar 2008

Closed-Beta-Testphase gestartet!

Heute ist Trainingstagebuch.org in die Closed-Beta-Testphase gestartet!

Vielen Dank an alle, die sich für die Testphase registriert haben. Eine E-Mail mit den Zugangsdaten haben wir heute verschickt. Ab sofort können Sie Ihr Training dokumentieren und alle Funktionen von Trainingstagebuch.org ausführlich testen.

Da in einer solch frühen Phase eines Projektes noch nicht alles fehlerfrei funktionieren kann, freuen wir uns über Verbesserungsvorschläge und Kritik, die Sie jederzeit an uns senden können.

Und jetzt viel Spaß beim Entdecken von Trainingstagebuch.org!

Vorfreude: Was sind Ihre Ziele?

Nur noch 15 Tage bis zum Start von Trainingstagebuch.org. In den kommenden Tagen möchte ich Ihnen die neuen Funktionen von Ihrem neuen Online-Trainingstagebuch vorstellen.

Jeder trainiert für etwas. Studien haben ergeben, dass eindeutige Ziele die Fähigkeiten von Sportlern steigern, diese tatsächlich zu erreichen. Ein guter Bergsteiger hat immer im Hinterkopf, welchen Gipfel er als nächstes besteigen möchte. Für was trainieren Sie?

In Ihrem kostenlosen Online-Trainingstagebuch werden Sie Ihre Ziele einfach festlegen können.



Jedes mal wenn Sie Ihr Online-Trainingstagebuch besuchen, werden Sie an Ihr nächstes Ziel erinnert. So sind Sie immer top motiviert...



Am 5. Februar startet das kostenlose Online-Trainingstagebuch unter Trainingstagebuch.org. Markieren Sie sich diesen Tag in Ihrem Kalender.

Freitag, 18. Januar 2008

Vorfreude: Mehr Funktionen für Polar RS200 Besitzer


Nur noch 17 Tage bis zum Start von Trainingstagebuch.org. In den kommenden Tagen möchte ich Ihnen die neuen Funktionen von Ihrem neuen Online-Trainingstagebuch vorstellen.

Alle Besitzer eines Polar RS200 (und natürlich RS200sd) werden sich freuen. Trainingstagebuch.org wird die Auswertung von SportZones (Polars Begriff für Herzfrequenzbereiche) unterstützen!





Auszug aus einer SL2HRM Datei mit SportZones:
[SportZones]
Zone1Lower=66
Zone1Upper=70
Zone2Lower=71
Zone2Upper=75
Zone3Lower=76
Zone3Upper=80
Zone4Lower=81
Zone4Upper=85
Zone5Lower=86
Zone5Upper=99
Zone1InZone=00:00:04
Zone2InZone=00:00:10
Zone3InZone=00:00:18
Zone4InZone=00:01:08
Zone5InZone=01:02:00


Importieren Sie einfach Ihre SL2HRM Dateien in Ihr Trainingstagebuch. Die Auswertung übernimmt Trainingstagebuch.org für Sie.



Ihre importierten Trainingseinheiten in der Übersicht



Aufteilung einer Trainingseinheit



Aufteilung pro Woche



Am 5. Februar startet das kostenlose Online-Trainingstagebuch unter Trainingstagebuch.org. Markieren Sie sich diesen Tag in Ihrem Kalender.

Samstag, 5. Januar 2008

The Final Countdown

Am 5. Februar 2008 startet Trainingstagebuch.org !

Aus training.gartenderfreu.de wird Trainingstagebuch.org (Ihre Daten ziehen natürlich mit um)!



Sie können Sich auf ein neues Design und viele tolle neue Funktionen freuen.