Mittwoch, 27. Mai 2009

Nachgelegt: Angehängte Strecken in Google Maps


Trainingstagebuch.org bietet jetzt neben der einfachen Integration aller GPSies.com-Strecken auch die schnelle Ansicht der absolvierten Strecke einer angehängten Trainingsdatei (z.B. Garmin TCX-Datei). Diese Funktion wurde von vielen Benutzern gewünscht und nun umgesetzt.

Mit der neuen Kartendarstellung entfällt der zusätzliche Import bei GPSies.com oder anderen Routenportalen. Die neue Darstellung in Google Maps soll aber nicht in Konkurrenz zu unserer Partnerwebseite GPSies.com stehen! Wer den enormen Funktionsumfang von GPSies.com kennt wird dies auch schnell merken...

Die Streckendarstellung in Google Maps finden Sie in der detaillierten Ansicht einer Trainingseinheit unter "Angehängte Informationen anzeigen".

Wer seine absolvierte Strecke anderen Benutzern und Besuchern zeigen möchte kann dies tun, muss es aber aus datenschutzrechtlichen Gründen extra aktivieren. Die Möglichkeit die Kartendarstellung öffentlich zugänglich zu machen finden Sie in Ihren persönlichen Einstellungen unter Privatsphäre.

Weiterhin viel Spaß
wünscht das Trainingstagebuch.org-Team

P.S.:
Unterstützen Sie die weitere Entwicklung vom Trainingstagebuch und werden Sie Pro-Mitglied.

Montag, 11. Mai 2009

Trainingstagebuch Uploader für Windows, Mac OS X u. Linux


Mit dem Trainingstagebuch Uploader können Sie jetzt noch schneller Ihre Trainingsdaten (HRM-, SL2HRM- und TCX-Dateien) in Ihr Online-Trainingstagebuch übertragen. Installieren Sie den Trainingstagebuch Uploader auf Ihrem Computer und importieren Sie Ihre Trainingsdaten per Drag & Drop. Derzeit werden die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux unterstützt.

Damit der Trainingstagebuch Uploader mit jedem Betriebssystem funktioniert, wird die plattformunabhängige Laufzeitumgebung AIR (Adobe Integrated Runtime) benötigt. AIR kann kostenlos von der Adobe-Webseite heruntergeladen werden.

Wenn Sie Adobe AIR auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie den Trainingstagebuch Uploader herunterladen und installieren.

P.S.: